Dienstag, 22. Mai 2012

"Wie wird mein Blog bekannter?"

Ich habe mich auch schon öfters mit dem Thema auseinander gesetzt, da man in seinen Blog ja viel Liebe, Mühe und vorallem Zeit investiert, und dementsprechend auch "weiter kommen" möchte. Natürlich sollte man nicht krampfhaft versuchen neue Leser und mehr Klicks zu erbetteln!! Ich liste mal ein paar Möglichkeiten, die ich selbst auch nutze, auf.

  • Kommentare
    Ich finde es eine gute Möglichkeit um etwas auf sich und seinen Blog aufmerksam zu machen indem man (ehrlich gemeinte!) Kommentare auf Blogs die einem wirklich gefallen, hinterlässt! Da muss man aber abwägen, denn 99% aller Blogger finden es total nervig wenn man solche Kommentare hinterlässt:
    "Toller Blog, bin jetzt Leserin - wills du mir auch folgen????" oder
    "Lust auf gegenseitiges Verfolgen????" oder was ich auch immer total doof finde wenn Kommis kommen wie sowas:
    "Schön..
    xxx.blogspot.com
    xxx.blogspot.com
    xxx.blogspot.com" daran merkt man ja schon, dass es der Person nur darum geht den betreffenden Blog als kostenlose Werbeplattform zu benutzen :D Glaubt mir, viele Inhaber (auch sehr erfolgreicher Blogs!) klicken liebend gerne auf euer Profil, euren Blog oder sonstwas wenn sie merken, dass die Kommentare wirklich ernst gemeint sind und man echtes interesse an den Artikeln und den Blogs hat. Zusammenfassung: Ehrliches Kommentieren OHNE aufdringliche Werbung kann einem mehr Aufmerksamkeit in Form von Kommentaren und evtl. neue Leser bescheren :)

  • Blogvorstellungen
    Blogvorstellungen sind eine tolle Sache! Am besten fragt ihr Bloggerinnen, die so ca. die selbe Leseranzahl wie man selbst hat - dann lohnt es sich für beide :) Ganz wichtig ist auch, dass ihr euren Blog nicht erst 1-2 Wochen habt - da kann man noch nicht viel erwarten! Wenn man schon mds. 15-20 Artikel geschrieben hat, ist es realistischer von jmd vorgestellt zu werden, da die Leser dann auch was haben, wodurch sie die Bloggerin kennen (und lieben^^) lernen können. Wenn ihnen euer Blog gefällt, werden sie euch auch (ernstgemeint) folgen :) Außerdem würde ich danach nicht in einem Kommentar fragen (siehe oben) da das dann eher wieder rüber kommt als "Naja ich schreib hier jetzt mal einen Kommentar um untendran direkt nach einer Blogvorstellung zu fragen". Noch etwas: ich persönlich würde mit den Bloggerinnen erstmal in "Kontat" treten durch,  wie eben schon erwähnt, häufiges und ernstgemeintes Kommentieren. Daran merkt man, dass es der Person nicht nur um das "vorgestellt werden" geht! Zusammenfassung: Wenn man etwas "vorweisen" kann (einige interessante Artikel) kann man Bloggerinnen mit etwa gleicher Leseranzahl per Email nach einer Blogvorstellung fragen. Wo wir gerade dabei sind. Bei Viktoria&Sarina kann man sich HIER für Blogvorstellungen bewerben! Ach und ganz vergessen, bei mir ja auch HAHA :D Siehe rechts in der Sidebar..
  • Blog-Zug
    Eigentlich wollte ich es nicht auchnoch erwähnen, da ich es auf jedem 2. Blog gelesen habe... aber an sich finde auch ich den "Blog-Zug" eine tolle Idee um neue Blogs zu finden. Ich hab dadurch auch schon eine jede Menge tolle Mädels entdeckt :D Was es da aber mit dem "ich kaufe mir ein 1. Klasse Ticket" für angeblich 30€ auf sich hat, ist mir nicht geheuer... man bezahlt anscheinend dafür, ganz oben zu stehen und dadurch vielleicht die meisten Klicks zu bekommen. Was ich persönlich etwas "übertrieben" finde zumal ich persönlich, aufgrund des Anzeigebildes auf die Blogs klicke und nicht weil sie ganz oben stehen... naja jedem das seine. Wenn ihr mögt, könnt ihr meinen Blog in dem "Blog-Zug" auch unterstützen und ganz ohne dafür bezahlen zu müssen, etwas nach vorne bringen, damit mein Blog gefunden werden kann :D Dazu müsst ihr einfach nur hier einmal klicken :)
    Zusammenfassung: Solang man dort nichts bezahlt (wobei das ja jedem selbst überlassen ist) finde ich es eine tolle Idee eine große Sammlung vieler und schöner Blogs zu finden. Außerdem ist es super leicht mitzumachen!



  • Social Networks & Communities
  • Viele erstellen sich eine Facebook Fanpage um ihren Blog zusätzlich bekannter zu machen. Ich kann euch dazu jetzt nicht allzu viel sagen, da ich das garnicht mache :D Aber WAS ich euch auf jedenfall raten kann ist, euch in Communities anzumelden. Ich bin z.B bei "Maedchen.de" aber auch nur durch Zufall gelandet da ich eine Möglichkeit gesucht hatte, um andere meine Outfits bewerten zu lassen. Da kann man (meiner Meinung nach) natürlich auch seinen Link einmal dezent dazu schreiben und vielleicht noch sowas wie "Falls es euch gefällt, mehr Outfits findet ihr auf meinem Blog Lg Sarah" denn dort findet ihr viele Gleichgesinnte. Ihr könnt euch selbstverständlich in diversen anderen Communities anmelden. Beauty, Lifestyle, Mode usw. Ich habe gehört, dass auch viele in Kleiderkreisel in Communities schreiben.. also schaut euch einfach mal um. Ich denke damit kann man die meisten neuen Leser finden. Vorallem auch in Facebook. Ich denke 90% von uns wissen wie einfach man "Gefällt mir" Klicks bekommen kann und vorallem, dass es dann wie ein Lauffeuer agiert und sich der Blog mit der Zeit wie von selbst verbreitet. Dabei muss man -wie ich finde- aber auch aufpassen, da dadurch dann auch Leute euren Blog finden die ihn vielleicht garnicht kennen oder lesen sollten. Es gibt ja viele, deren Bekannte und Familie sowie Freunde nicht wirklich was vom Blog wissen - so werden sie es bestimmt irgendwann durch einen "gefällt mir Klick" mitbekommen! Und nicht jeder reagiert da gut drauf. Bei vielen entsteht Missgunst und Neid! Außerdem müsst ihr euch dann auch im Klaren sein, über was ihr auf eurem Blog schreibt und ob es euch nicht irgendwann peinlich sein wird, oder ob ihr auch in der Öffentlichkeit zu eurer Meinung stehen könnt. Je bekannter eurer Blog (und eure Person!) wird, desto öfter werdet ihr auch wiedererkannt und angesprochen. Also nix da mit Anonymität usw. aber ich denke, dass weis ja jeder :D Zusammenfassung: Social Networks und Communities sind eine gute Möglichkeit um Gleichgesinnte und potentielle Leser zu finden. Nur daran denken: mit steigender Leseranzahl steigt auch der Bekanntheitsgrad!


Morgen werde ich diese Liste um einige Punkte erweitern, ich hoffe ich konnte einigen von euch etwas helfen <3

Kommentare:

  1. hey :)
    deine tipps sind echt hilfreich !
    danke dafür und dein blog ist echt gelungen :)
    wir verfolgen ihn wirklich jeden tag :)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. richtig super tipps von dir :)
    das mit dem gegenseitigen verfolgen finde ich auch immer übel nervig!

    <3

    AntwortenLöschen
  3. schöner post! ich HASSE gegenseitig-verfolgen-anfragen :D aber du hast recht, irgendwo wollen wir alle ''weiter kommen'' mit unserem blog.

    UND HIER MEIN BLOG-LINK:
    nein spaß :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAHAHA :D Du bist zuu gut! Und dein Blog gefällt mir :D Die Shorts sehen ja mal soo gut aus :)

      Löschen
  4. Geht mir genauso wie dir mit dem Blog Zug, 30 € würde ich dafür auch nicht zahlen. Zu erst hat´s ja wohl 10 € gekostet, dann 15 € und dann 30 € - reine Abzocke oder? Und ich finde, oben zu stehen sagt rein gar nichts aus, ob der Blog gut ist oder nicht. Ich hab schon Blogs gesehen, die dreimal so viele Leser wie z. B. unsere Blogs haben, aber weitaus "schlechter" sind in meinen Augen. Ich hab mich auch nur so dort angemeldet, ganz umsonst ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ja so ein Beitrag finde ich doch mal toll!
    Bin nämlich seit genau zweeei ganzen Tagen Bloggerin :D Und schließlich möchte man die ganze Arbeit ja nicht machen um es sich dann nur alleine anzuschauen. Aber im Moment bin ich wohl eher noch im Gestaltungswahn. :D Ich warte schon auf die nächsten Tipps.

    Hab dein Blog erst heute entdeckt. Hast wirklich super schöne & liebevoll gemachte Beiträge. Besonders mag ich aber deine Outfits. ♥:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Kate, vielen dank :) Dein Blog sieht doch schon sehr süß aus :) Schreib noch mehr Artikel und die Leser werden von allein kommen :)

      Löschen
  6. Hi :)

    Ich finde der Artikel ist sehr gut geschrieben. Es hat Spaß gemacht, ihn zu lesen. Ich hätte aber noch einige Fragen an dich und zwar:

    Ich schreibe ja auch öfter auf Blogs Kommentare, die ich mag. Sollte ich einen Artikel finden, wo ich meine Meinung erzählen kann, mache ich dies ja auch, aber ich schreibe dann noch Liebe Grüße, Tenzi von ... rein.
    Ist das auch eher negativ? Ich denke mir ehrlich gesagt nichts dabei.
    Ok, meins ist nicht so wie deine Beispiele, aber jeder sieht es ja anders? Daher die Frage :)

    Zu den Blogvorstellungen muss ich sagen, dass viele nur am eigenen Erfolg denken. Viele wollen das man die Aktion auf seinen Blog erwähnt, obwohl man erstmal nur teilnimmt. Genauso das mit dem Verfolgen. Werde Leser damit du teilnehmen kannst... Ich meine, wenn jemand einen Blog mag, wird er ihn auch folgen. Was bringen einen Leser, die nur durch die Aktion Leser geworden sind und sich dann nie melden?

    Blog-Zug kenne ich auch schon und habe einige tolle Blogs gefunden.
    Dein Blog habe ich da auch gefunden :D

    Liebe Grüße, Tenzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh danke für den tollen Kommentar Tenzi! :) Ja ich seh das in vielen Punkten genau wie du :) Und das mit dem "Liebe Grüße xxx" find ich gut. Dann weis man wenigstens von wem der Kommi kam :) Ich meinte nur diejenigen die einen dann mit ihrem Link "zuspamen" (auch wenn sie es ja nicht böse meinen^^). Ich bin ganz ehrlich ich klick eher auf die Profile von denjenigen die wie du z.b "Liebe Grüße" usw schreiben als von denen die mehrmals ihren Link posten :P Dein Blog ist wirklich super schön! Und die Bilder sind wirklich toll. Freut mich, dass du meinen Blog da gefunden hast - dann hats ja was gebracht haha :*

      Löschen
  7. Ja, das kenne ich auch. Solche Kommentare die nur dazu dienen, den eigenen Blog-Link zu verbreiten, schalte ich garnicht erst frei.

    Auf Blog-Zug findet man viele tolle & unbekannte Blogs.
    Ich werde dich gleich mal followern.

    Und es freut mich das dir mein Blog gefällt. :)

    Liebe Grüße, Tenzi

    AntwortenLöschen
  8. oh das hast du wirklich schön geschrieben :) ich sehe alles genauso ich habe nicht mal viele Leser aber wenn ich ein Kommentar schreibe dann immer ein ernst gemeintes und ich schreibe nie meinen bloglink drunter .. natürlich nehme ich an Blogvorstellungen teil aber ich hasse Kommentare so sehr wo es nur ums gegenseitige verfolgen geht,da besuche ich schon mit Absicht nicht ersteinmal den blog^^
    lg :)

    AntwortenLöschen
  9. eine schöne zusammenfassung. Blogzug ist wirklich eine gute Sache, habe da auch schon tolle neue Blog entdeckt, lg Maedlchen

    AntwortenLöschen
  10. tolle tipps :) die meisten von denen nutze ich selbst auch.

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    HIER gelangt ihr zu meinem Blog<3

    AntwortenLöschen
  11. Sarah! Erstmal danke für dein Kommentar! Ich weiß ehrlich gesagt nicht wirklich, was ich von Blog-Zug halten soll. Klar, man entdeckt viele neue Blogs und wenn man dort "einsteigt" steigt bei einem die Klickszahl der Seite ( bei mir sind das noch nicht so viele^^), aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass die ganze Sache meinen Blog eher quantitativ also qualitativ steigert. Die Leute kommen nur drauf, um "Punkte" zu gewinnen usw.. Naja bin mal gespannt, wie sich es dort noch entwickeln wird ^^

    AntwortenLöschen
  12. Für morgen hatte ich auch so einen ähnlichen Post reingestellt nur etwas extremer.Hoffe mich entlesen dann keine 1000 Blogs :D Tolle Tipps

    AntwortenLöschen
  13. Schöner Eintrag und so wahr! :)
    Freue mich über jeden Blogger, der so eingestellt ist! :D

    AntwortenLöschen
  14. Toll geschrieben. Blog Zug brachte mir fast 300 Leser in 7 Tagen. Klar, jeder muss das selbst wissen... aber es hatte sich definitiv gelohnt.

    AntwortenLöschen
  15. Finde das wirklich super das du so tolle Tipps gibst!
    Und auch an die anderen denkst ;)

    Liebste Grüße, Mary
    http://marylyn-lifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Hey,Sarah♥
    Toll,dass du Tipps gibst!:) Danke:) Ich werde einen neuen Blog erstellen,der dann gut laufen soll und da sind die Tipps PERFEKT dafür,tausend danke,Sarah♥ Und mal ne Frage: Wie machst du das,dass du deinen Blog so TOLL designst? :) Also mit Bildern von dir und so nem Hintergrund und so?:):**

    Liebe GRüße,Krissi:)

    AntwortenLöschen
  17. Hey bin gerade durch eine Blogvorstellung von La fille Blonde auf deinen Blog gekommen und muss sagen er gefällt mir richtig gut :). Werde auch gleich mal Leserin.

    Den Artikel oder besser gesagt die Tipps finde ich auch sehr hilfreich und vor allem ist er wirklich gut geschrieben. Zum Blog-Zug ich finde da die 1.Klasse Tickets auch nicht so super, finde da gehören Blogs hin dies es aufgrund ihres guten Inhalts dort hin geschafft haben, nicht irgendjemand der sich einfach ein Ticket kauft. Aber trotz allem ist es wirklich eine gute Gelegenheit um viele andere kleinere Blogs auch zu entdecken. Habe da schon viel Gutes gefunden.

    Echt du bist auch bei Mädchen, ich auch - hatte mich da auch einfach mal aus Spaß angemeldet und finde es gar nicht so schlecht dort, gibt doch viel Interaktives. Wie heißt du denn dort?

    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ein sehr hilfreicher und interessant geschriebener Artikel.
    Was den Blogzug angeht, so finde ich es sehr schade, dass man ihn nur mit Blogspot-Blogs verwenden kann. Ich habe einen Blog bei wordpress und als ich versucht habe beim Blogzug mitzumachen hat das leider nicht geklappt.
    Mit Social Networks hab ich allerdings sehr gute Erfahrungen gemacht, ich hatte immer viel mehr klicks, wenn ich etwas zB bei facebook gepostet habe. Das lohnt sich auf jeden fall, auch wenn ich jetzt noch nicht so lange blogge und mein blog noch im anfangsstadium ist.
    lg melli

    AntwortenLöschen
  19. viiieeelen dank, ich mach das jetzt auch mit blog zug :)

    http://blog-zug.com/?l=6905224716639187762

    AntwortenLöschen

Deine Meinung dazu?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...